#18… viertes/ fünftes Monatsupdate 🏄🏻‍♀️✈️👯

Hallo ihr Lieben, ich habe definitiv nicht bedacht wie „lästig“ es sein kann monatlich Updates zuposten als ich voller euphorie diesen Blog startete. Dabei muss ich auch sagen dass ich oftmals zu beschäftigt bin und dann abends zufaul um mich nochmal ans bloggen zusetzten. 😂 Auf jedenfalls kommt hier (endlich) das vierte Monatsupdate und das fünfte direkt mit. Mannomann die Zeit rast wirklich!!

Meine Gefühlslage<<<<<
Gefühlslage war leider in beiden Monaten an ihren Tiefpunkt. Ich bin mir relativ sicher dass dies mit all den bevorstehenden Feiertagen zusammenhing. Auch wenn meine Gastfamilie sehr darauf geachtet hat mich über die Feiertage einzubinden, war es doch nicht das selbe wie mit der eigenen Familie. Bedenkt dies gut wenn ihr plant ins Ausland zu gehen 😅

Verhältnis zur Gastfamilie Gut!! Ich merke zwar nach so einer langen Zeit immer mehr Dinge die ich nicht vermissen werde, aber nichtsdestotrotz bin ich unendlich dankbar und glücklich in diese Gastfamilie gekommen zusein.

Freunde/ Anschluss Von deutschen Mädels über Australier habe ich hier nette und liebenswerte Menschen kennengelernt, die ich mich Sicherheit auch missen werde. 😢👯

Erlebnisse Abgesehen davon dass dies ein Update von zwei Monaten ist, war der Dezember voll mit Erlebnissen. Ich würde sogar behaupten DER Monat überhaupt. Anfang des Monats (Dezember 😉) hat mich die liebe Paula aus Deutschland besucht und wir sind mit den Mädels aus meiner Gastfamilie für ein Wochenende nach North Keppel gefahren. Direkt am Sandstreifen vom Strand, mit All-inclusive und 32 Grad rund um die Uhr haben wir es uns dort gut gehen lassen. Die ein oder andere Überraschung gabs leider auch … z.B. Schlangen oder ein Plumpsklo 😳 Das war definitiv der schock meines Lebens, wurde aber am Ende des Wochenendes mit Humor genommen 😂 Montags zurück in Rockhampton waren wir im Wildlife Sanctuary und haben Kangaroos gefüttert und Koalas gehalten. 😍 Eine Woche später ging es für mich auch schon nach Sydney! Und Sydney hat mir richtig gut gefallen. Mit drei Stunden Verspätung bin ich Mittwichs gelandet und hatte leider nicht mehr viel vom Tag. Am Donnerstag stand für mich eine Bootstour auf dem Plan und ich besuchte den Zoo. Freitags bin ich mit einem Hop-On/Hop-Off Bus durch ganz Sydney gefahren. Hach, es war einfach nur schön ☺️

Über Silvester fuhr ich dann nochmal für ein paar Tage mit meiner Gastfamilie nach Mackay. Dies liegt weiter nördlich von Rockhampton, es war also nochmal heißer und tropischer 😅 Wir verbrachten den größten Teil drinnen in der Klimaanlage und spielten verschiedenste Brettspiele. Unter anderem war ich auch noch auf einer Krokodilfarm, welche wirklich interessant war!! Ich verlinke alles andere in Bildern unten drunter 😁

Kontakt nach Hause

1A, ich bin froh um jedes Skypegespräch und freue mich umso mehr dann bald wieder alle im den Arm nehmen zu können. 😍

Bis Ende Januar sind noch Sommerferien, was für mich weiter Ferienanimation spielen bedeutet. Danach werden beide Kids zur Schule gehen und ich werde viiiel Freizeit haben. Weil dieser Eintrag ja auch zwei Monaten besteht, werden es mehr Bilder als Informationen sein, aber fühlt euch frei mich anzuschreiben und zutragen 😇

XX Luzie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s