#14… erstes Monatsupdate 👩‍👧‍👧👯☀️

Hey!

Besser spät als nie dachte ich mir als ich diesen Eintrag verfasste. Ich bin nun seit gut einem Monat in meiner Gastfamilie und mir geht es sehr gut hier! Ich habe mir verschiedene Kategorien überlegt an denen ich meinen Monat festhalten werde.

Meine Gefühlslage

Wie bereits erwähnt geht es mir sehr gut hier. Ich habe mich eingelebt und mittlerweile auch eine Struktur in meinem Alltag, sodass ich nicht das Gefühl habe „überflüssig“ oder „allein“ zusein. Gerade dadurch, dass ich schon einige andere Au Pairs kennengelernt habe, kann man sich immer austauschen über seine aktuellen Probleme oder Gefühle. Von Heimweh ist zum Glück auch noch keine Spur, obwohl z.B. mein Geburtstag im September ansteht. 🙂

Verhältnis zur Gastfamilie

Das Verhältnis zur Gastfamilie könnt ich mir besser nicht vorstellen. Ich werde von allen Familienmitgliedern als eins ihres akzeptiert und das tut, so weit weg von zuhause wirklich gut. Besonders gut verstehe ich mich mit meiner Gastmutter, egal ob wir Mario Bros spielen, einkaufen gehen oder einfach nur quatschen es ist immer lustig und überhaupt nicht komisch. Mit meiner 6- jährigem verstehe ich mich immer besser, sie ist super lustig und total interessiert an mir. Mit der 4- jährigem hab ich ab und an noch meine Probleme, was sich hoffentlich mit dem Laufe der Zeit noch ändert. Bei ihr merk ich immer dass ich jede noch so kleinste nette Geste einfach annehmen muss, egal welche absicht von ihr dahinter steckte 😂  Der Gastvater hat einen typisch australischen Humor, welcher mir nicht immer so geläufig ist, dennoch ist auch er super nett und tut alles damit es mir gut geht!!

Freunde/ Anschluss

Genau, wie bereits erwähnt habe ich mittlerweile vier weitere deutsche Au Pairs kennengelernt, welche alle wirklich nett sind! Wir haben schon die ein oder andere Sache gemeinsam unternommen und werden uns mit Sicherheit in den Frühlingsferien zu Playdates verabreden.

Geld/ Finanzen

Das ist ein ganz schön heikles Thema… Australien ist verdammt teuer und da ich bis jetzt jedes Wochenende weg war, muss ich so langsam mal anfangen zu sparen 😅 So richtig shoppen war ich bis jetzt nur einmal, weil es einfach so teuer ist! Mal gucken wie ich da ein mittelmaß finde…

Erlebnisse

Das wird definitiv meine Lieblingskategorie 😍 Da ich unter der Woche arbeite erlebe ich die meisten Sachen am Wochenende. Von den regelmäßigen Festivals abgesehen, war ich ein Wochenende wandern auf dem Mount Archer und anschließend im Botanischen Garten. Mein absoluter Favourit ist jedoch bis jetzt MELBOURNE! Ich bin nämlich spontan ein Wochenende nur mit meiner Gastmutter nach Melbourne geflogen und es war wunderschön von der Natur bis zu der Zeit nur mit ihr 😁😍 Nähres dazu folgt aber in einem seperaten Eintrag 😉

Kontakt nach Hause

Der Kontakt nach Hause ist nach einem Monat noch sehr regelmäßig. Ich skype wöchentlich mit meiner Familie und meinen besten Freunden. Manchmal ist es schwer auf einen Nenner zu kommen, was aber einfach mit der Zeitverschiebung und den Arbeitszeiten zusammenhängt… dennoch bin ich sehr hinter her alle auf dem aktuellen Stand zuhalten ☺️

Bis zum nächsten Eintrag!

XX Luzie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s